200 Euro für den Gmünder Schneeschuhverein

AALEN (RED).Über eine Spende von 200 Euro von der VR-Bank Ostalb freuen sich die Mitglieder des Gmünder Schneeschuhvereins. Mit dieser Spende unterstützt die VR-Bank Ostalb die Jugendarbeit der Skischule. Der Gmünder Schneeschuhverein betreibt den Skilift in Degenfeld und hofft nach dem tollen Sommer auf einen schneereichen Winter, damit er in Betrieb genommen werden kann.                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Der Marktgebietsleiter der VR-Bank Ostalb Bernd Klein überreichte dem Kassier des Schneeschuhvereins Wolfgang Sachsenmaier den symbolischen Spendenscheck. Bernd Klein betonte bei der Spendenübergabe: „Als seit über 150 Jahren in der Region verwurzelte Genossenschaftsbank engagieren wir uns gerne in der Jugendarbeit und für sinnvolle Projekte.“

Spende Schneeschuhverein

Bernd Klein (Marktgebietsleiter Süd der VR-Bank Ostalb) mit Kassier Wolfgang Sachsenmaier (Schneeschuhverein e. V.)

Foto: VR-Bank

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Auf ins Spiesel – Aalener Freibadsaison startet am 20. Mai
Eisenschmieden erlernen – Schmiedekurs am 21. und 22. Mai im Alamannenmuseum
Rekrutierung angelaufen – Wer will römischer Soldat werden? Römerlager am 14. und 15. Mai