Wochenzeitung, Mode Lettenbauer, Ehrung, Gerhard Wunder

30 Jahre Betriebstreue in Nördlingen gewürdigt

NÖRDLINGEN (MS/DRA). Am vergangenen Mittwoch überraschte die Inhaberfamilie Eßmann ihren Mitarbeiter Gerhard Wunder zu seinem 30-jährigen Betriebsjubiläum mit einem Dankeschön und einer Urkunde der IHK. 1989 stand für Gerhard Wunder ein neuer Lebensabschnitt an. Nach seiner Ausbildung beim Modehaus Singer und der anschließenden Fortbildung an der Textilfachschule in Nagold wechselte er ins Modehaus Lettenbauer und wurde als Assistent der Geschäftsleitung von Inhaber Gerhard Eßmann eingestellt. Für beide Seiten war dies der Beginn einer langen und positiven Zusammenarbeit, auch wenn Gerhard Eßmann sich mittlerweile zurückgezogen hat, und seine Tochter die Leitung des Unternehmens übernommen hat. „Mit Gerhard Wunder habe ich einen ausgewiesenen Fachmann im Haus, der mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht,“ lobt die neue Geschäftsführerin Vanessa Eßmann ihren Mitarbeiter. „Ich mache meine Arbeit aus Leidenschaft und freue mich, viele Kunden über lange Jahre zu begleiten. Vom ersten Anzug für die Konfirmation, über den Abschlussball bis zur Hochzeit habe ich viele Rieser Männer eingekleidet,“ schmunzelt der Jubilar. Familie Eßmann bedankte sich für die Loyalität und Treue von Gerhard Wunder und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit ihrem dienstältesten Mitarbeiter.

Von unserem Redaktionpartner Donau-Ries Aktuell

Bildunterschrift: Vanessa Eßmann (links) übergibt mit ihren Eltern Gerhard und Herta Eßmann ein Dankeschön für 30 Jahre Betriebstreue an Gerhard Wunder (2.v.l.). Foto: Foto Hirsch

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli
Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach
Aktueller Baustellenplan für Aalen – Juni 2020