WochenZeitung Altmühlfranken, Mini-Havan-Cup

5. Auflage des Mini Havan-Cups


Ab sofort für die Fußballveranstaltung anmelden

GUNZENHAUSEN (RED).  Wenn am 25. November der Ball in der Stephani-Halle in Gunzenhausen rollen wird, findet wieder der Mini Havan-Cup statt. Ab sofort startet die Anmeldung.

Die Fußball-Veranstaltung des Jugendmigrationsdienstes der Diakonie Weißenburg-Gunzenhausen feiert in diesem ihr erstes Jubiläum: Bereits zum fünften Mal sind alle fußballbegeisterten Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahre (ein Spieler pro Team darf 17 Jahre alt sein) zur Teilnahme an dem Hallenturnier eingeladen.

Das Orga-Team um Jugendsozialarbeiter Thomas Pfaffinger steht bereits in den Startlöchern und freut sich auf viele Teams.Wichtig ist den Organisatoren für das Freizeitturnier folgendes: Ein Team darf sich nicht aus reinen Vereinsspielern zusammensetzen und kann aus bis zu sieben Spielern bestehen.

Die Anmeldung ist bis zum 18.11.2018 per E-Mail an thomas.pfaffinger@diakonie-wug.de, per WhatsApp unter 0151 10658332 oder über Facebook unter der gleichnamigen Veranstaltung möglich.

Im vergangenen Jahr gingen die Jungs vom Team „FC Rabona“ als Sieger vom Platz. Es bleibt abzuwarten, ob sie die Titelverteidigung wagen oder es in der fünften Auflage einen neuen Sieger geben wird.

Wie gewohnt wird am Turniertag natürlich für das leibliche Wohl bestens mit Essen und Getränken gesorgt sein. Für alle teilnehmenden Teams gibt es zudem attraktive Preise zu gewinnen, auf die Sieger wartet schließlich ein Pokal.

Bildunterschrift: Im vergangenen Jahr gingen die Jungs vom Team „FC Rabona“ als Sieger vom Platz. Es bleibt abzuwarten, ob sie die Titelverteidigung wagen oder es in der fünften Auflage einen neuen Sieger geben wird. Foto: Diakonie

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

WochenZeitung Altmühlfranken, Wassertrüdingen, Gartenschau
„Kunstpreis Skulptur“ der Gartenschau Wassertrüdingen 2019:
WochenZeitung Altmühlfranken, Gunzenhausen, Ausstellung, M11, Reiner Grunwald, Works
Malerei von Reiner Grunwald
WochenZeitung Altmühlfranken, Wassertrüdingen, Hochwasserschutz
Hochwasserschutz in der Wörnitzaue