Aalen Aufräumen nach Silvester

In Aalen nach der Silvesternacht aufgeräumt

AALEN (RED). Die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation startete bundesweit mit über 6.500 Mitgliedern und an über 240 Orten das Jahr 2019 mit ihrer Neujahrs-Aktion. Die Jugendlichen kehrten am 01.01.2019 die Straßen und befreiten sie von den Überresten der Silvesternacht. Die lokale Ortsgruppe in Aalen hat sich ab 8.15 Uhr an der alljährlichen Aktion beteiligt. Mit ca. 24 Teilnehmern kehrten die Jugendlichen vom Gmünder Torplatz über den Marktplatz bis zum Bahnhof die Straßen. Zusätzlich wurde auch dieses Jahr, wie bereits im vergangenen Jahr, das Gebiet um der Stadthalle gesäubert. Die Aktion hat eine lange Tradition und die Jugendorganisation hatte dieses Jahr auch die breite Öffentlichkeit und Zivilgesellschaft eingeladen, gemeinsam zum Neujahr ein Zeichen für bürgerschaftliches Engagement zu setzen.

• Das Gruppenbild zeigt die Jugendlichen aus Aalen am Gmünder Torplatz, die am 1. Januar die Reste der Silvesternacht aufgeräumt haben.

Aalen Aufräumen nach Silvester

Foto: Basel Khan

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

20 Jahre Alamannenmuseum – 7. Ellwanger Alamannen-Forum am 9. und 10. Oktober
Ministerpräsident Winfried Kretschmann kommt am 1. Oktober NICHT nach Aalen – Termin ist abgesagt
Brezeln gratis für alle Radpendler