Abschlussprüfung Landwirt/-in

DONAU-RIES/DILLINGEN (RED). Zwischen dem 24. Juni und 10. Juli finden die praktischen Abschlussprüfungen im Ausbildungsberuf Landwirt auf sieben Betrieben in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen statt. 22 Lehrlinge und 24 Teilnehmer am Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) müssen in einer jeweils zweieinhalb-stündigen praktischen Prüfung sowohl im Bereich der pflanzlichen, als auch der tierischen Erzeugung nachweisen, dass sie die täglichen Arbeiten auf einem landwirtschaftlichen Betrieb selbständig erledigen können.

Organisiert werden die Prüfungen durch das zuständige Berufsbildungsamt Nördlingen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:      Die zufriedenen Prüflinge mit ihren Prüfern nach Abschluss des Prüfungstages auf dem Betrieb der Familie Hubel in Lierheim.       FOTO:     Heinz Merklein, AELF Nördlingen

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Spende für die „Knalltüte“ – Tanzschule Brigitte Rühl unterstützt mit 2.900 Euro
Lass den Klick in Deiner Stadt! – Interview mit Citymanager Reinhard Skusa zur Situation der Aalener Innenstadt
Mit dem Pedelec unterwegs – ein Hauptpreis vom Sommergewinnspiel geht nach Dinkelsbühl