Essingen_Lauterburg_Gewerbeausstellung_Metallgestaltung Wolfgang Ribnitzky

Alles rund ums Wohnen – Gewerbeaussteller lockten Besuchermassen an

LAUTERBURG (MH). Bei traumhaftem Herbstwetter präsentierten sechs Aussteller ganze zwei Tage lang im gemütlichen Stadl der Raumausstattung Zeller ein breites Warensortiment. Mit viel Liebe zum Detail lockte die kreative Mischung aus dargebotenen Unikaten im Segment Wohnen, Bauen und Modernisieren zur Gewerbeausstellung nach Essingen-Lauterburg. Zahlreiche Besucher nutzten am vergangenen Wochenende die Gelegenheit und suchten den Kontakt für informative Gespräche mit den Ausstellern der Region. Kurzerhand war der Stadl in Lauterburg zum Showroom umfunktioniert worden. In jedem Winkel lud ein rundes Warensortiment zum Stöbern ein. Präsent waren die Schreinerei Geißler, Holzdrechsler Thomas Barth zeigte Kreatives aus Holz, vom Ring bis zur Kugelschreiberhülle und hercigonja bot ausgefallenen Schmuck. Zudem präsentierte Raumausstatter Zeller alles rund um den Bodenbelag, Rollo-Kollektionen, Markisen sowie Accessoires und Co.

Schauschmiede war Besuchermagnet

Insbesondere informierten sich die Besucher auch am Außenstand der Schlosserei- und Metallgestaltung Emil Schneider e.K. aus Essingen, die dort maßgeschneiderte Unikate präsentierte. Außerdem gab die Kunstschmiede Schneider Einblicke in besondere Grabkreuze. Paradebeispiel für Individualität war ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt mit Ausstellerkollege Geißler– eine Relax- und Familienliege lud zum Wohlfühlen ein. Die Botschaft von Inhaber Ribnitzky: „Wenn solche Projekte machbar sind, dann sind wir gerne dabei, außerdem ergänzt diese nun unser Angebot – ums, im und am Haus“. „Die Gespräche auf der Messe waren konstruktiv, außerdem fand ein reger Informationsaustausch statt“, fasste Petra Ribnitzky letztlich die zweitägige Ausstellung

Bildunterschrift: Inhaberpaar Petra und Wolfgang Ribnitzky zeigten am Stand der Schlosserei- und Metallgestaltung Emil Schneider e.K. maßgeschneiderte Unikate, die mit viel Liebe zum Detail hergestellt wurden. Fotos: Manuela Henschel

Essingen Wolfgang Ribnitzky zeigte bei der Firma Zeller ein breites Produktportfolio – ums, im und am Haus, sowie handgefertigte Grabkreuze.

Wolfgang Ribnitzky, Inhaber Schlosserei- und Metallgestaltung Emil Schneider e.K. zeigte beim Tag der offenen Tür ein breites Produktportfolio – ums, im und am Haus, sowie handgefertigte Grabkreuze.

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Gewinnspiel – VfR Aalen Fangrüße im Kaufland Aalen
EUROPoint Kalender Fotografen Ehrung
Europa-Kalender 2019 jetzt erhältlich
Theater Ellwangen Känguru Chroniken
Theater in Ellwangen: Die Känguru-Chroniken