Amtswechsel KPI Ansbach

Amtswechsel bei der Kriminalpolizeiinspektion

ANSBACH (LZ). Kriminaloberrat Hermann Lennert wurde im Bezirksrathaus feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Er war über 13 Jahre Leiter der KPI Ansbach und genieße laut dem stellv. Dienstellenleiter der Kriminalpolizeiinspektion (KPI) Rainer Häßlein nicht nur in Ansbach ein hohes Ansehen. Sein Nachfolger Kriminaloberrat Dieter Hegwein, zuletzt Leiter des Sachgebietes E35 (Staatsschutz) im Polizeipräsidium Mittelfranken, wurde bei dieser Veranstaltung gleichzeitig in sein neues Amt eingeführt.

Laut dem Polizeipräsident Roman Fertinger war Lennert ein absoluter Spitzenbeamter der bayerischen Polizei. Er sei ein Perfektionist und habe 81,3 Prozent Aufklärung in seinen Fällen erreicht. „Hermann Lennert hat den höchsten Respekt der Kollegen erworben und seine Kompetenz war immer wieder gefragt.“, so Fertinger. Außerdem sei er immer professionell in der Einsatzführung und rund um die Uhr erreichbar gewesen.

Thomas Deffner, Bürgermeister der Stadt Ansbach, bedauere es sehr, dass eine angesehene Persönlichkeit wie Hermann Lennert aus dem Dienst ausscheide: „Die Stadt und Kripo können sich immer aufeinander verlassen. Es war ein Glücksfall, dass Lennert für unsere Stadt tätig war.“ Die gute Zusammenarbeit wolle der Bürgermeister aber mit dem Nachfolger Dieter Hegwein in bewährter Weise fortsetzen. Auch die anderen Ehrengäste wie Hans Henniger, Kreisrat, Gerhard Neuhof, Leiter der Staatsanwaltschaft Ansbach, sowie Josef Mehringer, Leiter der Polizeiinspektion Ansbach, waren sich alle einig, dass das Amt des Leiters der KPI Ansbach immer mit dem Namen Lennert verbunden sein werde. „Es war ein Genuss, mit Hermann Lennert Gespräche zu führen.“, beendete Rainer Hirschmann vom Personalrat die Grußwortreihe.

Foto: Kriminaloberrat Hermann Lennert (links) wurde feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Polizeipräsident Roman Fertinger überreichte ihm eine kleine Aufmerksamkeit. Foto: Larissa Zimmer

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Tag des offenen Denkmals: Vielfältiges Programm
Unterstützung zum Schulstart – 60 Kinder erhalten Schultaschensets
Virtuelles Treffen zwischen Ansbach und Bay City