Andreas Stoch beim Tag der Freien Schulen

HEIDENHEIM (pm). Jedes Jahr lädt die Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Baden-Württemberg die Landtagsabgeordneten ein, eine Freie Schule in ihrem Wahlkreis zu besuchen, um während einer Schulstunde über ihre politische Arbeit im Landtag zu berichten.

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch kam dieser Einladung gerne nach und besuchte die Freie Waldorfschule in Heidenheim.

Mit den Schülern der neunten, elften und zwölften Klassen diskutierte Stoch, der nun nicht nur Chef der SPD-Landtagsfraktion ist, sondern vergangene Woche auch den Vorsitz der Landes-SPD übernommen hat, verschiedene Aspekte seiner vielfältigen Arbeit.

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

SPD-Fraktion fordert Zukunftsperspektiven für junge Familien mit Gebührenfreiheit in Kitas und Einrichtung einer landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft ‚BWohnen‘
Mehr Schein als Sein – Große Überschriften, kaum Inhalte
Steiff-Teddy für Bundesjustizministerin Barley