Eisenbahn Brücken Center Ansbach

Ansbacher Kultur- und Einkaufsnacht

ANSBACH (RED). Bereits zum elften Mal findet am Samstag, 7. Dezember die lange Ansbacher Kultur- und Einkaufsnacht bis 23 Uhr statt. Auch im Brücken-Center Ansbach steigen an diesem Tag zahlreiche Aktionen: Von 15 – 21 Uhr sind die Eisprinzessinnen und ihr Freund der Schneemann bei einem Prinzessinnen-Event zu Gast. Ab 16 Uhr beginnt die Gospel-Night mit „The Gospelmessengers“ aus Bechhofen, JES DAS A CAPELLA-TRIO und dem Chor Go(o)d Vibration. Zwischen 15:00 und 22:00 Uhr ist außerdem ein Holzskulpturen-Künstler vor Ort.

Für die kleinen Besucher fährt die Kindereisenbahn durch eine zauberhafte Winterwelt mit Schneemännern von 10 bis 21 Uhr durchgängig. Freuen können sich die Kinder zudem über das Kasperletheater, das von 13 bis 17 Uhr jeweils zur vollen Stunde spielt.

Ganz neu ist diesmal das „Weihnachtstheater“ für Kinder ab 3 Jahren. Dieses findet um 14:30, 16:30 und 18 Uhr statt. Aber auch für die großen Besucher bieten die Geschäfte des Brücken-Centers allerlei Abwechslung mit vielen Aktionen. Das Center hat am 7. Dezember bis 23 Uhr geöffnet. Die eindrucksvolle Weihnachtsdekoration sorgt zudem für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Neu sind dieses Jahr der große Stern an der Brücke und der beleuchtete Baum am Vorplatz Ost. Alle Aktionen sind kostenfrei.

Foto: Die beliebte Kindereisenbahn fährt auch heuer wieder durch das Winterwunderland im Brücken-Center. Foto: Brücken-Center Ansbach

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Jubiläum SonnenZeit Freiwilligenagentur Ansbach
10 Jahre SonnenZeit
Weihnachtsgeld-Check
Partnerschaft der Stärke für Westmittelfranken