Auf ins Spiesel – Aalener Freibadsaison startet am 20. Mai

Aalen (wz). Mit der Öffnung des Freibad Spiesel startet die diesjährige Freibadsaison in Aalen am Freitag, 20. Mai. Da das Wasser im Freibad Unterrombach per Sonnenenergie erwärmt wird und aktuell noch kühle Morgentemperaturen herrschen, öffnet das „Bädle“ erst zu einem späteren Zeitpunkt. In diesem Jahr sind, erstmals nach coronabedingter Pause, wieder Saisonkarten erhältlich. Die Saisonkarten sind ab sofort an der Hallenbadkasse erhältlich. Dies gilt für alle bekannten Dauerkarten von Hallenbad und Freibädern. Mit der Eröffnung des Freibad Spiesel werden die Saisonkarten auch an dessen Freibadkasse verkauft. Trotz gestiegener Betriebskosten, insbesondere bei den Energiepreisen, bleiben die Eintrittspreise unverändert. Einzige Ausnahme sind die Dauerkarten, deren Preis leicht ansteigt. Energiekunden der Stadtwerke Aalen erhalten auch weiterhin attraktive Ermäßigungen auf den Eintritt. Auch die städtische Spionkarte kann für ermäßigte Eintritte genutzt werden. Die gesamte Preisliste ist unter www.sw-aalen.de aufrufbar.

 
Nach zwei Jahren, die durch weitreichende Corona-Beschränkungen geprägt waren, startet die Freibadsaison erstmalig wieder ohne Corona-Regelungen. Dennoch empfehlen die Stadtwerke Aalen als Betreiber der Aalener Bäder, die bekannten Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. Die Kapazitätsgrenze sowie die Kontaktdatenerfassung sind weggefallen. Aufgrund der weggefallenen Corona-Regeln, können Tickets wieder direkt an der Freibadkasse gekauft werden. Als zusätzliches Angebot ist der Kauf eines E-Tickets über die Homepage der Stadtwerke Aalen auch weiterhin möglich. Mit dem E-Ticket und dem dazugehörigen QR-Code können Badegäste ohne Wartezeiten über den Seiteneingang ins Spiesel eintreten. Weiterhin fallen die Zeitslots weg. Das gekaufte Ticket gilt zeitunabhängig für den gekauften Tag.

Archivfoto: Georg Lindner

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Eisenschmieden erlernen – Schmiedekurs am 21. und 22. Mai im Alamannenmuseum
Rekrutierung angelaufen – Wer will römischer Soldat werden? Römerlager am 14. und 15. Mai
Aalener Betriebe laden ab heute jeden Donnerstag zum Aperitivo ein – heute Livemusik