Stadtverwaltung Azubis

Ausbildungsstart bei der Stadt

Ansbach (RED). Mit dem 1. September starteten bei der Stadt Ansbach wieder neue Auszubildende, Beamtenanwärterinnen und -anwärter in ihr Berufsleben. Insgesamt sechs neue Nachwuchskräfte begrüßten Oberbürgermeisterin Carda Seidel und der Leiter des Personalsamts Stefan Steinhäuser in der Verwaltung. Am 1. Oktober beginnen zudem zwei weitere Nachwuchskräfte ihr Studium in der 3. Qualifikationsebene.

Wie vielseitig die Stadt Ansbach als Ausbildungsbetrieb ist, zeigen die zukünftigen Berufe der insgesamt acht Neuzugänge bei der Stadtverwaltung. Neben Verwaltungsfachangestellten, Beamtenanwärter/innen bietet die Stadt in diesem Jahr auch die Ausbildung zur Verwaltungsinformatiker/in. „Die Vielfalt der Ausbildungsberufe und späteren Einsatzfeldern machen die Stadt Ansbach als Arbeitgeber weiterhin attraktiv“, so Oberbürgermeisterin Carda Seidel. „Diesmal konnten wir uns daher über 108 Bewerbungen freuen, aus denen wir die besten ausgewählt haben.“

Mit Blick auf den zunehmenden Fachkräftemangel bildet die Stadt Ansbach weiterhin über Bedarf aus.

Foto: Die neuen Azubis und Anwärter der Stadt Ansbach. Foto: Stadtverwaltung

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Stadtjubiläum Ansbach lädt zu „Gesichter einer Stadt“ ein
Schüler erkunden das Bopfinger Rathaus
Sparkasse Ansbach Anlegerforum 2020
Dr. Holger Bahr sprach beim Anlegerforum der Sparkasse Ansbach