Wemding, Belcanto Harmonists, Ensemble, Konzert

Ausklang der Weihnachtszeit

WEMDING (RED). Nachdem Gerüstbauten in der sanierungsbedürftigen Stadtpfarrkirche in der Adventszeit eine musikalische Einstimmung auf das Weihnachtsfest verhinderten, folgte am Dreikönigstag ein Weihnachtsnachklang vom allerfeinsten.

Stadtpfarrer Wolfgang Gebert begrüßte in der gut besetzten Kirche das württembergische Ensemble „Belcanto Harmonists“, bestehend aus den Vokalisten Christopher Kaplan(erster Tenor), Alexander Yudenkov (zweiter Tenor), Hubert Mayer (dritter Tenor), Bernhard Hartmann (Bariton), Mikhail Shaskov (Bass) und Michael Kuhn (Klavier, Orgel). Alle Interpreten sind als Profis in verschiedensten Genres der Musik auch international tätig und betrachten ihre Auftritte im Ensemble „Belcanto Harmonists“ als eine Facette ihres musikalischen Wirkens. Die absolute Homogenität, die tiefe Musikalität und die vielfachen Varianten der Interpretation zeichneten die Vorträge im gesamten Konzert aus.

Aus der Feder des in Wemding bestens bekannten Komponisten Karl Weikmann erklang das Lied „An das Christkind“, arrangiert und am Klavier perlend begleitet von Michael Kuhn. Während das eindringliche Gedicht „Anbetung des Kindes“ (Joseph Weinheber) zur Besinnung mahnte, stellte die Geschichte „Wie man ein Engel wird“ (Ruth Schmidt-Mumm) den Ablauf der bekannten „Herbergssuche“ fast auf den Kopf, weil der kleine Darsteller des Herbergswirts Joseph und Maria eben schon ein Quartier zur Verfügung stellen wollte. Beide Texte trug Bernhard Hartmann gekonnt einfühlsam vor. Als schließlich die Zugaben verklungen waren, konnte nach dem begeisterten Applaus Stadtpfarrer Wolfgang Gebert in seinen herzlichen Dankesworten zu Recht von einem herausragenden Abschluss der Weihnachtsfesttage und zugleich von einem äußerst gelungenen Auftakt für das Jubiläumsjahr 2019 der Stadt Wemding sprechen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:   Stadtpfarrer Wolfgang Gebert mit Ensemble „Belcanto Harmonists“   FOTO:   Reinhold Seefrie

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Auf den Spuren Maria Brünnleins
Bild des Monats: Basilisk Echse
Mehrwegflaschen für Klimaschutz