Wo staut es sich aktuell in Aalen?

Aalen (wz). Im September ist mit folgenden Behinderungen im Straßenverkehr in Aalen zu rechnen:

 

• Im Bereich des Talschulzentrums verlegen die Stadtwerke Aalen Fernwärmeleitungen. Bis 10. September kommt es deshalb zu Teilsperrungen. Für Fußgänger und Radfahrer ist der Weg während der gesamten Baumaßnahme frei.
• Im Bereich der Einmündung Kapfenburgstraße in die Simmisweilerstraße in Aalen-Waldhausen muss bis Mitte September aufgrund der Herstellung einer Schulwegquerung die Straße voll gesperrt werden.
• In der Wilhelm-Merz-Straße ist aufgrund des Abbruchs der Gebäude auf dem Union-Areal zeitweilig mit Teilsperrungen bis Ende September 2019 zu rechnen.
• Die Dolomitstraße in Aalen-Attenhofen wird aufgrund einer Straßensanierung inklusive Bushaltestelle von Mitte September bis Mitte Oktober teilweise gesperrt. Mitte Oktober folgt eine kurzzeitige Vollsperrung.
• Wegen eines privaten Bauvorhabens ist die Carl-Zeiss-Straße bis Oktober halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt.
• Bis Ende Oktober muss die Hirschbachunterführung aufgrund der Umgestaltung halbseitig gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer müssen mit Behinderungen rechnen. Die Unterführung kann während der gesamten Zeit durchquert werden.
• An der Stuttgarter Straße erstellt die Wohnungsbau Aalen ein Wohn- und Geschäftshaus. Für die Baustelleneinrichtung muss bis Ende 2019 eine Fahrspur Richtung stadtauswärts gesperrt werden.
• Die Burgstallstraße ist wegen des Neubaus der Kocherbrücke bis Mai 2020 voll gesperrt. Umleitungen sind weiträumig ausgeschildert.
• Im gesamten Aalener Stadtgebiet sowie in den Teilorten Fachsenfeld, Unterkochen und Wasseralfingen werden in diesem Jahr insgesamt 17 Bushaltestellen barrierefrei umgebaut. Nähere Informationen zu teilweisen Sperrungen können der Tagespresse entnommen werden.
Es ist möglich, dass sich die Termine aufgrund technischer oder witterungsbedingter Umstände ändern. Der nächste Baustellenplan erscheint im Oktober. Die Stadt Aalen bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für mögliche Behinderungen.

Foto: Grafik Stadt Aalen

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Bläse: Bis Ende März werden alle Heime durchgeimpft sein
Baumlehrpfad lädt zum Erkunden ein
Kreisimpfzentrum (KIZ) im Ostalbkreis startet am kommenden Freitag, 22. Januar