Maihingen, Benefizkonzert, Klosterschenke, Schule, Kenia

Benefizkonzert für Schule in Kenia

MAIHINGEN (RED). Dieses Jahr feiert die Klostermühle in Maihingen ihr 700-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass singen und musizieren Angehörige der Familie Hopfenzitz am Ostermontag, 22. April, um 16.30 Uhr, in der Klosterschenke Maihingen mit Liedern zum Frühling und beliebten Arien und Duetten aus Opern und Operetten, vor allem mit dem Tenor Sebastian Hopfenzitz. Der bunte Reigen ist als ein Benefizkonzert für das von Prof. Dr. Alois Stimpfle initiierte Projekt „Maihinger Schule“ in Kenia gedacht. Dr. Josef Hopfenzitz wird dabei an die Geschichte seines Elternhauses erinnern und Bürgermeister Franz Stimpfle über den Stand der Schule berichten, für deren weitere Förderung die Veranstalter um Unterstützung bitten.

 

 

 

 

Bildunterschrift:   Die Klostermühle in Maihingen      FOTO:    Dr. Josef Hopfenzitz

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Baustelle der Kocherbrücke im Zeitplan – Baupause bis 7. Januar
Langjährige Mitarbeiter geehrt – Hochschule Aalen sagt Danke für 1070 Jahre
Nico Santos kommt nach Bopfingen – Konzert am 18. Juli im Stadtgarten