Bierdeckel; Stadtwerke Aalen

Da ist ja ein Bierdeckel im Briefkasten!

AALEN (LIND). Ein Bierdeckel dient gewöhnlich als Unterlage für Biergläser, Krüge oder für die Bierflasche. Der Tisch bleibt sauber, und der Wirt kann darauf schreiben, was der Gast konsumiert. Zur aktuellen Ausgabe am Samstag, 10. November, verteilt die WochenZeitung Aalen in einem Teil des Zeitungsgebietes nun erstmals Bierdeckel als Werbematerial für die Stadtwerke Aalen. Diese informieren hier über einen Bonus über 30 Euro, wenn Kunden zu OstalbStrom oder OstalbGas wechseln. Außerdem erhalten Kunden dann jeweils zwei Karten für die Limesthermen. Jeder Neukunde nimmt außerdem an einer Verlosung von zweimal zwei VIP-Karten für das Heimspiel des VfR Aalen gegen den KFC Uerdingen im April 2019 teil. Die WochenZeitung Aalen bietet diese Sonderwerbeform exklusiv an, die natürlich auch von anderen Firmen der Region gebucht werden kann. Der Bierdeckel bietet viele Vorteile, spart Werbekosten und fällt sicher richtig auf – und wer will, kann ihn ja nach dem Lesen immer noch als Unterlage für ein kühles Bier nutzen.

Foto: WochenZeitung Aalen/Georg Lindner

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Spiel mit mir – Ellwanger Stadtklavier wieder auf dem Marktplatz
Schwere Sturmschäden – Stiftung Schloss Fachsenfeld ruft zu Spenden auf
In Wasseralfingen entsteht Wohnraum für bis zu 350 Menschen