Bundespolitik trifft Kommunalpolitik

Kiesewetter und Breymaier diskutieren mit dem Gemeinderat Westhausen und dem Ortschaftsrat Lippach im Bundestag

(pm). In der vergangenen Woche besuchte eine Gruppe bestehend aus den Gemeinderäten Westhausen und den Ortschaftsräten Lippach den Deutschen Bundestag während einer Fahrt nach Berlin. Nach dem Besuch einer Plenardebatte begrüßten die Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier und Roderich Kiesewetter die kommunalpolitisch aktiven Besucher.
In der Diskussion mit der Gruppe ging es neben der Zusammenarbeit der Abgeordneten für die Region und in der Großen Koalition ganz besonders um das aufgeheizte politische Klima. Sowohl Leni Breymaier als auch Roderich Kiesewetter forderten hier einen respektvolleren Umgang aller miteinander. Darüber hinaus wurde der aktuelle Stand des Ausbaus der B29 und der dabei wichtigen Lärmschutzvorkehrungen diskutiert.
Die Gruppe um den Westhausener Bürgermeister Markus Knoblauch dankte den Abgeordneten für ihre Offenheit und ihre Zeit. Als vitaminreiche Stärkung überreichte er den Abgeordneten jeweils einen Präsentkorb mit Säften aus Westhausen und wünschte für ihre Arbeit weiterhin viel Kraft!
Pressemitteilung

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Roderich Kiesewetter
Kiesewetter bei konstituierender Sitzung der Deutsch-Französischen parlamentarischen Versammlung in Paris
Gäste im parlamentarischen Berlin Politisch Interessierte besuchen Leni Breymaier
Einmal selbst Abgeordnete sein und schauen, wie sich das so anfühlt?