Corona-Schnelltestzentrum im Brücken-Center erfolgreich gestartet

Ansbach. Seit Freitag, 16. April 2021 ist das Schnelltestzentrum im Brücken-Center Ansbach geöffnet. Betrieben wird dies von der Ansbacher Anthemis-Apotheke im überdachten Freigelände neben TC Buckenmaier Frauenreich. Beim Rundgang vor Ort freute sich Oberbürgermeister Thomas Deffner über den erfolgreichen und unkomplizierten Start und bedankte sich bei allen Apotheken, die mit ihrem Schnelltestangebot auch für mehr Sicherheit in Ansbach sorgen. “Nichts ist in der Pandemie so beständig wie die Veränderung“, so der Oberbürgermeister. Mit dem Testzentrum vor Ort sei das Brücken-Center für neue Änderungen in jedem Fall gut gerüstet.
Den großen Erfolg betonte auch Carole Holzhäuer, Inhaberin der Anthemis-Apotheke und Betreiberin des Testzentrums: allein am vergangenen Samstag wurden über 600 Schnelltests ohne Wartezeiten im Brücken-Center durchgeführt. Aufgrund der großen Nachfrage sind die Öffnungszeiten ab sofort wie folgt: Montag bis Samstag 10 – 17:30 und am Sonntag 10 – 14 Uhr.
Zudem gibt es nun auch die Möglichkeit für Soforttermine, die unkompliziert über einen QR-Code vereinbart werden können und sicherstellen, dass auch Kunden, die spontan einkaufen möchten, ein Testergebnis innerhalb kürzester Zeit in den Händen halten. Andreas Schmid, Geschäftsführer des Einkaufszentrums indes freut sich, dass mit der Anthemis-Apotheke eine erfolgreiche Kooperation zustande gekommen ist. Click & Meet bietet dank des Testzentrums vor Ort und der Möglichkeit von spontanen Terminvereinbarungen an der Ladentür ein einfaches und sicheres Einkaufen für die Kunden.

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Ansbacher Apotheken bieten Corona-Schnelltests an
Keine Auswahlmöglichkeit des Corona-Impfstoffs für Impfwillige
Bläse: Bis Ende März werden alle Heime durchgeimpft sein