Dialog mit Gewerbe- und Handelsverein

HEIDENHEIM (RED). Persönlicher Dialog und ortsnahe Kommunikation sind wichtig – in jeder Beziehung. Deshalb hatten der Handels- und Gewerbeverein Böbingen und die IHK Ostwürttemberg am 27. September 2018 zu „IHK vor Ort“ eingeladen. Das Leistungsangebot der IHK Ostwürttemberg wurde den anwesenden rund 30 Unternehmern ebenso vorgestellt, wie der unmittelbare Austausch zwischen Gewerbetreibenden und IHK gepflegt. Die Veranstaltung konnte in den Räumen der Pechtl CNC-Frästechnik GmbH durchgeführt werden.
Mit dem Veranstaltungsformat „IHK vor Ort“ haben IHK Ostwürttemberg und Handels- und Gewerbeverein Böbingen gezielt die Gewerbetreibenden vor Ort angesprochen. Nach Begrüßung durch den GHV-Vorsitzenden Hans Schaile wurde den anwesenden ca. 30 Unternehmern zunächst das Leistungsangebot der IHK Ostwürttemberg vorgestellt. Thorsten Drescher, Leiter des IHK-Geschäftsfelds Recht und Steuern erläuterte die gesetzlichen IHK-Aufgaben. Diese umfassen neben zahlreichen hoheitlichen Aufgaben, welche die IHK „anstelle des Staates“ als Selbstverwaltung der Wirtschaft wahrnimmt, die Vertretung des Gesamtinteresses der regionalen Wirtschaft und umfassende Beratungsdienstleistungen für die Herausforderungen des unternehmerischen Alltags. Auch der IHK-Haushalt und dessen Finanzierung sowie der entscheidende Einfluss der Unternehmerschaft durch das ehrenamtliche Gremium der IHK-Vollversammlung wurden erläutert.
Im Dialog zwischen Gewerbetreibenden und IHK wurde auch das Angebot der IHK Ostwürttemberg in deren neuem Bildungszentrum in Aalen vorgestellt. Dieses bietet insbesondere in den Bereichen Metall, Mechatronik, Elektro und Schweißen Lehr- und Lernbedingungen auf hochmodernem Niveau.
In der anschließenden Betriebsführung erläuterte Geschäftsführer Markus Pechtl das Tätigkeitsfeld der Pechtl CNC-Frästechnik GmbH. Dabei wurde ebenso ein Einblick in die Historie des Unternehmens gegeben, wie aktuelle Entwicklungen im Bereich eigener Maschinenentwicklungen vorgestellt.

FOTO: IHK Ostwürttemberg

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Hashtag #albzeit – Schwäbische Alb ist nun auch auf Instagram präsent
Stadt Aalen sagt Kulturveranstaltungen und Stadtfeste in der Kernstadt und Teilorten bis Anfang Juli ab
OSTALB ARENA
Der VfR Aalen wird 100! – Tradition und Fußballgeschichte feiern Geburtstag