Die Energie im Dorf lassen

Unser Bild zeigt von rechts Roger Kehle, Präsident des Gemeindetags, Umweltminister Franz Untersteller und Bürgermeister Norbert Bereska bei der Nachbesprechung. Foto: pm

(pm). Im Forum Energiedialog im Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg berichteten am Montag die Gemeinden von ihren Erfahrungen mit der Windkraft. Auch Bürgermeister Norbert Bereska informierte die 200 Teilnehmer darüber, dass die berechneten Lärmwerte in der Praxis höher seien. Daran schuld sind veraltete Messverfahren. Deshalb fordere er zum Schutze der Einwohner eine Nachtabschaltung von 22.00 bis 6.00 Uhr morgens. „Viele Dinge laufen nicht rund“, so Roger Kehle, der für die 1108 Gemeinden sprach.

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Gewinner gesucht
Startschuss für das Digitalisierungszentrum Ostwürttemberg goes digital
Deutsche Hochschulmeisterschaften 2019