Die Normalität zurückholen – lange Einkaufsnacht am kommenden Freitag in Aalen

Aalen (lind). Auch in Aalen war Corona das prägende Thema des Jahres, kein Wunder also, dass der ACA (Aalen City aktiv) bei seinem Pressegespräch über anstehende Projekte darauf auch immer wieder zu sprechen kam. So erinnerte Reinhard Skusa, der als Citymanager die meisten Aktionen in der Innenstadt mitverantwortet, an die „Einkaufen wie im Urlaub“-Aktion. Den Sommer über erweiterten viele Aalener Geschäfte ihre Verkaufsfläche in die Fußgängerzone mit Sonderstellflächen vor den Geschäften. Die vielen Ständer sorgten dann vielfach für ein mediterranes Freiluft-Einkaufserlebnis.

Wegen Corona deutlich eingeschränkt mit weniger Beschickern und größeren Abständen zwischen den Ständen findet auch an diesem Wochenende am Freitag, 9. Oktober, und am Samstag, 10. Oktober, noch das Herbstmärktle statt am Spritzenhausplatz. „Mit dem Herbstmärktle wie auch anderen Aktionen wollen wir wieder etwas Normalität nach Aalen zurückholen“, so Skusa. Besonders große Resonanz erfuhr in den vergangenen Monaten auch die Aktion mit den rosa Strandliegestühlen, mehrfach musste der ACA hier nachordern, hundertfach prägten die Stühle mit dem Verliebt in Aalen-Logo das Aalener Stadtbild. Gut nachgefragt sind auch die Verliebt in Aalen-Masken, die bei Mode Funk erhältlich sind und Schutz mit der Liebe zur Heimat verbinden. Josef Funk, der vor gut einem Jahr den Vorsitz des ACA übernahm, verwies auch als Seniorchef seines Modehauses auf den verkaufsoffenen Sonntag, den der ACA für den 8. November plant. Gleichzeitig mit dem Jazzfest soll dieser Sonntag auch den Geschäften helfen, die im März und April ja wochenlange Ausfälle zu verzeichnen hatten. Besondere Aktionen sind am 8. November wegen Corona aber nicht geplant, dafür erfreuen aber noch einmal die vielen Pflanzen der Herbstzauber-Aktion. In der Vorweihnachtszeit werden wieder 20 Fiat verlost, diesmal als Hybridmodelle. Und auch der City Star – u.a. können Firmen hier ihren Mitarbeiteren einen steuerfreien Sachbezug über 44 Euro monatlich schenken – läuft hervorragend, erst vor wenigen Tagen ist hier ein lokales Großunternehmen der Aktion beigetreten. Trotz Corona tut sich also so Einiges in Aalen, nicht zuletzt dank der Stadtverwaltung, die allen ACA-Ideen immer sehr aufgeschlossen gegenüber steht, wie Skusa extra erwähnte.
• Am kommenden Freitag, 9. Oktober, lädt der ACA zu einer langen Einkaufsnacht in der Aalener Innenstadt ein, bis 21 Uhr sind dann die teilnehmenden Geschäfte geöffnet. Als Blickfang werden hier mehrere Gebäude prachtvoll illuminiert.

Foto: Georg Lindner

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Kulturwochen Aalen 2020 – AALEN Festival Orchester spielt am Freitag um 18 und 20 Uhr
Vollbelegung im KUBUS Aalen – am Freitag eröffnet „Gepp’s. Die Saucenmacher“
Der Limes im Fackelschein – Nachtpatrouille zum Limestor am 28. Oktober