Die Sektkorken knallen lassen

NÖRDLINGEN (RED). Der LKG Nördlingen veranstaltete am 15. September einen sehr gut besuchten Gottesdienst zur Einführung des neuen Gemeinschaftspastors Günter Guthmann. In seiner anschaulichen Predigt über Impulse für ein gutes Miteinander wies er darauf hin, sich auch mal ordentlich zu freuen (mit knallenden Sektkorken) wenn etwas Neues gewagt wird oder jemand zum Glauben findet. Der stellvertrende Dekan Pfarrer Klaus Haimböck richtete Grüße der Evangelisch-Lutherischen Kirche des Dekanats aus und freute sich auf eine gute Zusammenarbeit. Beim Häppchenbuffet blieb noch Zeit sich ein wenig kennenzulernen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:       Andreas Mährle (rechts), der Vorsitzende der LKG Nördlingen, überreicht ein Geschenk an Günter und Claudia Guthmann           FOTO:      privat

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

7. Auflage des Ostalb-Instrumentenflohmarkts am Sonntag
Probieren | Genießen | Kaufen – Genießermarkt auf Schloss Fachsenfeld am 12. und 13. Oktober
Große Weinprobe bei Grieser – Über 20 Weine in der Verkostung am Montag