Konzert, Löpsingen, Heilig Drei König, Jubiläum, Chorgemeinschaft, Löp'Singers

Drei-Königs-Konzert in St. Pius

LÖPSINGEN (RED). Für ein gelungenes Auftaktkonzert in der übervoll besetzten katholischen St. Piuskirche in Löpsingen, anlässlich des 90 jährigen Jubiläums, sorgte die gesamte Chorgemeinschaft Löpsingen inklusive den Löp’Singers mit circa 70 Sängerinnen und Sängern. Musikalisch wurden der Konzertrahmen der beiden Chöre harmonisch perfekt von der Gitarrengruppe „Vielsaitig“ unter der Leitung von Frau Prügel unterstützt. Fragen und Gedanken zu den drei Weisen aus den Morgenland zeigten dem Publikum zwischen den Liedern nochmals den Weg zur Krippe Jesus auf.

Drei verschiedene Chöre brachten als Geschenk verschiedene Musikstücke mit. Statt Weihrauch, Gold und Myrre gab es traditionelle, klassische, melancholische und beschwingte Weihnachtslieder zum genießen. Familie Silke und Christoph Keßler wurde aufs Herzlichste gedankt, da ein 90 jähriges Jubiläum ohne ihrer Liebe zur Musik und ihr besonderes Engagement nicht stattfinden würde. Ein Teil der Spenden wird an die Stiftung Kartei der Not übergeben.

Bei Interesse zum Mitsingen bietet sich nun die beste Gelegenheit im Stammchor oder bei den Löp‘Singers einzusteigen, da neue Lieder für die nächste Veranstaltung zum Jubiläumswochenende mit musikalischem Biergarten, am 13. und 14. Juli, einstudiert werden. Kontakt kann über info@chorgemeinschaft-loepsingen.de aufgenommen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:   Etwa 70 Sängerinnen und Sänger gestalteten das Auftaktkonzert in Löpsingen.   FOTO:   privat

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Infostand der Kreisverbände
„Wir brauchen Meister, keine Master“ – Interview mit Kfz-Obermeister Stefan Schmid
Fußball in Oettinger Grundschule