Eine Komödie von Erich Kästner

WEISSENBURG (RED). Die Weißenburger Bühne ’87 eV. präsentiert am Freitag, 16.11. und Samstag, 17.11., jeweils um 20.00 Uhr in der Luna Bühne die Komödie „Drei Männer im Schnee“ von Erich Kästner.

Der exzentrische und reiche Geheimrat Tobler beteiligt sich unter fremden Namen an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma und gewinnt den zweiten Preis: einen zehntägigen Aufenthalt in einem Grandhotel in den Alpen! Er beschließt, die Reise inkognito anzutreten, denn Tobler will die Menschen studieren, will wissen, wie sie auf einen armen Schlucker reagieren würden. Zwar informiert seine besorgte Tochter vorab den Empfangschef über die Maskerade, doch gerät trotzdem alles reichlich in Unordnung, weil zeitgleich der Gewinner des 1. Preises im Grandhotel eintrifft: der tatsächlich mittellose Fritz Hagedorn. Und der wird nun für den Millionär gehalten. In dieser köstlichen Komödie über Schein und Sein sorgen Toblers Diener Johann und die Hausdame Kunkel für weitere Verwirrung. Natürlich darf die Liebe nicht fehlen: Hagedorn verliebt sich in die Toblers Tochter, die ebenfalls auftaucht. Natürlich dürfen wir alle ein Happy End erleben.

Karten gibt es bei Buch Meyer, Tel. 09141 974200, in der Luna Bühne, Tel. 09141 8744700, bei allen NN-Geschäftsstellen und bei www.reservix.de.

Foto: Weißenburger Bühne e.V.

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

WochenZeitung Altmühlfranken, Weißenburg, Luna Bühne, Matthias Jung
Chill mal
WochenZeitung Altmühlfranken, Treuchtlingen, Adventskonzert, Luz Amoi
Adventskonzert mit Luz Amoi
WochenZeitung Altmühlfranken, Gunzenhausen, Frankenmuth
Frankenmuth hat gewählt