Ebnat: Geldautomat gesprengt – Wer kann Hinweise geben auf Fluchtfahrzeug GD-T….?

Aalen-Ebnat (wz). Zwei Diebe drangen am frühen Freitagmorgen, 26. November, gegen 3.30 Uhr in die Räumlichkeiten einer Bankfiliale in der Ebnater Hauptstraße ein und sprengten den dortigen Geldautomaten. Anschließend flüchteten sie in einem dunklen Audi Kombi, älteres Modell in Richtung Ortsmitte Ebnat. Es gibt Hinweise auf das Teilkennzeichen GD-T? ????. Über die Höhe des Diebesgutes liegen derzeit noch keine näheren Erkenntnisse vor. Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Diese sucht dringend nach Hinweisen auf den dunklen Audi Kombi GD-T? ????. Wo fiel das Fahrzeug und die Insassen vor oder nach der Tat auf? Wurden die Kennzeichen womöglich entwendet?

Hinweise werden unter Telefon 07361/5800 entgegengenommen.

Symbolbild: RODNAE Productions, Pexels

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Shoppen, Bummeln und Genießen beim verkaufsoffenen Sonntag in Aalen
20 Jahre Alamannenmuseum – 7. Ellwanger Alamannen-Forum am 9. und 10. Oktober
Ministerpräsident Winfried Kretschmann kommt am 1. Oktober NICHT nach Aalen – Termin ist abgesagt