Ehrenamtspreis, Ausschreibung, Soziales Engagement, Ehrenamt, Miteinander

Ehrenamtspreis „Miteinander“

BEZIRK SCHWABEN (RED). Am 14. Juli endet die Ausschreibungsfrist: Bis dahin können sich Gruppen und Einzelpersonen, die sich im sozialen Bereich ehrenamtlich engagieren, beim Bezirk für den Preis „Miteinander“ bewerben. Ob Besuchsdienste im Pflegeheim, Patenschaften für Kinder mit einem psychisch erkrankten Elternteil oder Freizeitaktivitäten mit behinderten Menschen: Es gibt viele Möglichkeiten, aktiv zu sein. „Ohne den freiwilligen Einsatz von Menschen wäre unsere Gesellschaft um vieles ärmer“, betont Bezirkstagspräsident Martin Sailer. Dieses Engagement soll mit dem Sozial- und Ehrenamtspreis „Miteinander“ gewürdigt werden.

Neben dem Ehrenamtspreis, der mit 5000 Euro dotiert ist, vergibt die Jury zudem eine Anerkennungsurkunde für innovative Projekte aus dem professionellen Sozialbereich. Alle Informationen dazu finden sich auf dem Internetauftritt des Bezirks www.bezirk-schwaben.de/miteinander.

Die Informationen und Bewerbungsunterlagen können auch direkt beim Bezirk Schwaben, Sozialverwaltung, Elisabeth Engelhart, Hafnerberg 10, 86152 Augsburg, Telefon 08 21/31 01-3 52, Telefax 08 21/31 01-2 00, E-Mail elisabeth.engelhart@bezirk-schwaben.de angefordert werden.

 

 

Bildunterschrift: Der Bezirk vergibt einen Preis für ehrenamtliches Engagement im Sozialbereich. Die Bewerbungsfrist endet am 14. Juli.      FOTO:    Ashely Barli, Pixabay

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Oettingen, Osterbrunnen, Osterbrunnenfest, Führungen
Österliche Brunnenkunstwerke
Kindergarten, Reimlingen, Hühnermobil, Roland's Bio Eier, Hühner
Rund um Huhn, Hahn und Eier
Ostalbfestival 2019 – die Party des Jahres!