Ein Apfelbaum zu Dieter Eiseles Ehren

Anlässlich seines 80. Geburtstages pflanzte die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald einen „Jakob Fischer“ –  Streuobstbaum des Jahres 1998 – am „Steinhirt“

STEINHEIM (pm). Welcher Tag wäre besser geeignet, als der heutige „Internationale Tag des Waldes“, um zu Dieter Eiseles Ehren einen Baum an seiner Lieblingsspazierstrecke unweit seines Hauses zu pflanzen. Auch Bürgermeister der Gemeinde Steinheim Holger Weise und die forstliche Jagdhornbläsergruppe Ostalb waren zum Gratulieren und Pflanzen gekommen, so wie der Vorsitzende des
Kreisverbandes Heidenheim der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Oberbürgermeister Dieter Henle. Er beschied Dieter Eisele in seiner Laudatio: „Wo soll man anfangen und wo aufhöre, das große Engagement und Ihre vielen Initiativen für den Wald und die SDW Heidenheim aufzuzählen“. Seit 32 Jahren, also seit der ersten Stunde, ist Dieter Eisele der SDW und dem Kreisverband Heidenheim
eng verbunden. Er war nicht nur Gründungsmitglied der Kreisgruppe, sondern auch bis 2011 ihr Vorsitzender. In Anerkennung seiner Verdienste um den Wald, verlieh ihm der damalige Landesvorsitzende Ulrich Burr, die goldene Ehrennadel des Verbandes.
Für den Kreisverband engagierte sich Dieter Eisele vor allem in der Bildung der Jugend. So initiierte er „Waldjugendspiele“ im Kreis Heidenheim und organisierte immer einen Besuch des WaldMobils der SDW auf der „Kontakta“ in Heidenheim.

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ist als eine der ältesten deutschen Umweltschutzorganisationen in einem Bundesverband sowie selbständigen Landes- und Kreisverbänden organisiert. Für den Landesverband Baden-Württemberg steht neben seinen Tätigkeiten als anerkannter Naturschutzverband (er ist auch Mitglied im Landesnaturschutzverband) und Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Durchführung von Pflanzungen), die Waldpädagogik im Vordergrund seiner Arbeit. Mit seinen Aktionen will die SDW die Lebensgemeinschaft Wald ins Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen. Mit ihren ausgerüsteten beiden WaldMobilen, fahrenden Klassenzimmern, bringt sie die Geheimnisse des Waldes an jeden gewünschten Ort. In Baden-Württemberg hat die SDW 18 Kreisgruppen.

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

30.000 Blutspenderinnen und Blutspender
Gut genutzt – die Spenden aus dem Sternenkässle 2018
Sportlerehrung der Stadt Giengen wurde großzügig unterstützt