ANSBACH (RED). Viele Menschen haben ihre ganz persönlichen Fragen, wenn es um den Glauben geht: „Gibt es Gott?“, „Hat mein Leben eine Bedeutung?“ oder „Macht Glaube glücklich?“ Bei Alpha sind sie willkommen. Ab Oktober starten wieder zwei Glaubenskurse in entspannter Atmosphäre für alle, die sich (wieder) neu mit den Kernthemen des christlichen Glaubens auseinandersetzten möchten.

Nach Knast (es gab schon mehrmals Alpha in der JVA) und Kanzel (Alpha in Gemeindehäusern) gibt es diesmal Frühstück und Aula. Pfarrerin Elisabeth Küfeldt von St. Johannis (im Bild links) bietet mit ihrem Team einen ökumenischen Frühstücks-Alphakurs an. Und der CVJM Ansbach führt seinen mittlerweile 6. Alphakurs in der Aula der Ev. Schule durch.

„Wer einfach neugierig ist, eine Sehnsucht nach Mehr im Leben verspürt oder die Sache mit Gott nochmals neu für sich ausprobieren möchte, ist bei uns am richtigen Platz“, sagt Eberhard Schulte, Referent im CVJM. Während zehn Wochen beschäftigen sich die Teilnehmer mit Themen wie „Wer ist Jesus?“, „Was kann mir Gewissheit im Glauben geben?“ oder „Wie führt uns Gott?“. Nach einem gemeinsamen Essen mit allen Teilnehmern führt ein Filmclip in das Thema der Woche ein. Anschließend gibt es einen offenen Austausch unter den Teilnehmern mit viel Raum für Fragen. Der Alpha-Kurs ist völlig ergebnisoffen. „Glauben heißt Gott zu vertrauen, und das setzt immer eine Freiwilligkeit voraus“, betont auch Alpha-Deutschland Geschäftsführer Alexander Castell. „Wir erleben aber immer wieder, dass wenn sich Teilnehmer bewusst mit den Fakten und Inhalten der christlichen Lehre beschäftigen, auch ein Prozess in den Herzen in Gang gesetzt wird.“ Alpha wurde von der anglikanischen Kirche Holy Trinity Brompton in London vor 28 Jahren entwickelt und wird heute in 169 Ländern von Kirchen aller Konfessionen durchgeführt. Rund 26 Millionen Menschen haben inzwischen weltweit an Alpha teilgenommen. Seit über 20 Jahren gibt es Alpha auch in Deutschland. Im vergangenen Jahr fanden rund 700 registrierte Kurse in der katholischen und evangelischen Landeskirche sowie in freien Gemeinden statt. Mehr Informationen auf www.cvjm-ansbach.de/alpha

Foto: Die Alpha-Kurse finden montags um 19 Uhr in der Evangelischen Schule in Ansbach (Hospitalstr. 34)  statt. Foto: CVJM Ansbach

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Adventskalender 2021 des Lions Club Christiane Charlotte und Hilfswerk e.V.
Now Hiring: Stellenmarkt
Wohin mit Altkleidern? Ressourcen sparen durch richtige Entsorgung