DONAU-RIES (RED). Im Dorfladennetzwerk Donau-Ries schlossen sich im Oktober 2016 die zehn genossenschaftlich organisierten Dorfläden der Region zusammen. Ein Vorteil ist vor allem der Erfahrungsaustausch, das kooperative und arbeitsteilige Handeln sowie der Austausch von Informationen und Ideen. Das Konversionsmanagement des Landkreises Donau-Ries koordiniert dieses Netzwerk, leitet die gemeinsamen Projekte und unterstützt die Dorfläden vor allem in den Bereichen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Das Netzwerk und die regelmäßig stattfindenden Treffen werden von allen Akteuren der Dorfläden im Landkreis Donau Ries sehr positiv angenommen. Projekte werden gemeinschaftlich erarbeitet und so von allen getragen. Landrat Stefan Rößle freut sich, dass auch zukünftig gemeinsame Projekte durchgeführt und Strategien für die Nahversorgung in der Region entwickelt werden.

Seit Gründung des Dorfladennetzwerkes wurden bereits drei weitere Dorfläden in der Region eröffnet. Mit den nun zehn Dorfläden liegt der Landkreis Donau-Ries etwa das Vierfache über dem bayerischen Durchschnitt, wie Recherchen ergeben haben. Neben dem klassischen täglichen Einkauf, der laut Einkaufstest nicht teurer ist als im Supermarkt, bieten ein Großteil der Dorfläden auch ein Café an. Das Café mit vielfältigem Angebot und Mittagstisch wird regelmäßig auch für Stammtische genutzt.

Im Konzept der Dorfläden stehen die regionalen Produkte im Fokus. Sie verkaufen auf kurzen Wegen regional produzierte Lebensmittel. Mit den regionalen Produzenten wird seit Jahren eng zusammengearbeitet. Unter anderem auch mit der Erzeuger- und Gastronomengemeinschaft Geopark Ries kulinarisch.

Für weitere Informationen und Fragen zum Dorfladennetzwerk wenden Sie sich an Konversionsmanagerin Barbara Wunder unter 09 06 / 7 43 05 oder unter barbara.wunder@donauries.bayern oder auf dem Regionalportal www.donauries.bayern/dorfladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:  Einkauf von regionalen Produkten im Dorfladen Huisheim   FOTO:  Marco Kleebauer

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Straßenbau, Azubis, Begabtenförderung, Bauinnung Nordschwaben, Nördlingen, Projektwoche
Die neun besten Azubis im Straßenbau
Unterschneidheim, Gewerbeausstellung, Aussteller, Firmen
Ostwürttembergs große Leistungsschau
Gewerbegebiet Ost, Nördlingen, Frühlingsfest, Gewerbestraßenfest
Autos, Zweiräder, Kinderunterhaltung und mehr