Interesse am ehrenamtlichen Engagement wächst – Lust auf ein Schwätzchen?

Aalen (wz). Es ist schön zu sehen, dass es in diesen besonderen Zeiten positive Nachrichten zu vermelden gibt. Seit Ausbruch der Corona-Infektion hat die Zahl der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sprunghaft zugenommen. Auch in Aalen ist diese Entwicklung zu beobachten. Viele Aalener Bürgerinnen und Bürger, die sich in der gegenwärtigen Situation ehrenamtlich engagieren wollen, haben sich bei der Stadt Aalen gemeldet. Momentan erfolgt eine Vermittlung hauptsächlich an die ehrenamtlichen Bring- und Einkaufsdienste. Zudem wurden die Hilfsorganisationen in Aalen angefragt, ob aktuell Bedarf an ehrenamtlicher Unterstützung besteht. Gerne können sich Institutionen, aber auch Personen die sich engagieren wollen, bei der Stadt Aalen telefonisch unter 07361 52-1882 oder per E-Mail (quartiersmanagement@aalen.de) melden.

Auf ein Schwätzchen!

Durch die aktuelle Situation werden viele Menschen gezwungen daheim zu bleiben. Entweder weil sie in Quarantäne sind oder  zur Risikogruppen gehören, aber auch die Ausgangsbeschränkungen sorgen dafür, dass die meisten von uns momentan viel Zeit zuhause verbringen müssen. Diese soziale Distanzierung erhöht die Einsamkeit vieler (älterer) Menschen. Neben der Sicherstellung der Lebensmittelversorgung der Bevölkerung, die durch die vielen ehrenamtlichen Bring –und Einkaufsdienste gewährleistet wird, darf die seelische Vereinsamung nicht vergessen werden. Aus diesem Grund bietet die Stadt Aalen ab sofort die Möglichkeit mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ein „Schwätzchen am Tag“ abzuhalten. Alle, die Interesse an einem unverbindlichen Telefonat mit einem/einer Ehrenamtlichen haben, können sich bei der Ehrenamtskoordination der Stadt Aalen unter Telefon: 07361 52-1882 und per E-Mail an quartiersmanagement@aalen.de melden. Es werden dann individuelle Telefonzeiten vereinbart. Hinweis: Dieses Angebot ist nicht als Hotline zu verstehen, bei der Informationen abgefragt werden, es geht vielmehr um einen kleinen Plausch, bei dem man sich über Alltägliches austauschen kann.

 

Foto: Stadt Aalen

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Wochenzeitung, Aalen, Hochschule, Ostalbarena
Digitale Mastermesse am Mittwoch an der Hochschule Aalen
Ostalbkreis überschreitet 7-Tage-Inzidenz von 50 Corona-Neuinfektionen – weitere Beschränkungen gelten ab Samstag
Kulturwochen Aalen 2020 – AALEN Festival Orchester spielt am Freitag um 18 und 20 Uhr