Ansbach Rokoko-Festspiele

Entführung in das 18. Jahrhundert

Ansbach (RED). Vom 5. bis 9. Juli 2019 entführt Ansbach seine Besucher wieder in das galante 18. Jahrhundert. Musik und Tanz, die markgräfliche Reiterei, Hofdamen in feinen Roben und stattliche Kavaliere lassen die Zuschauer der Rokoko-Festspiele in Ansbach in eine längst vergangene Epoche eintauchen.

Das beliebte Galadiner mit dem Hofmarschall am Samstag, den 6. Juli, ist bereits nach kurzer Zeit ausverkauft. Um die interessierten Gäste nicht zu enttäuschen, wird nun ein Zusatztermin am Freitag, 5. Juli angeboten. Karten sind ab sofort beim Amt für Kultur und Tourismus erhältlich.

Für die weiteren Veranstaltungen wie das »Sommerliche Maskenfest«, die »Markgräfliche Hochzeit« , die »Fürstlichen Gartenlust«, die »Große Feldmusik« oder die »Schlosshofserenade« sind weiterhin Karten im Amt für Kultur und Tourismus, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de erhältlich.

Foto: Das Galadiner mit dem Hofmarschall bei den Rokoko-Festspielen ist bei den Zuschauern sehr beliebt. Foto: Jim Albright

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Adventskalender 2021 des Lions Club Christiane Charlotte und Hilfswerk e.V.
Now Hiring: Stellenmarkt
Wohin mit Altkleidern? Ressourcen sparen durch richtige Entsorgung