Europa-Weihnachtsbaum im Landratsamt

Aalen/Bopfingen (wz). Dieses Jahr waren wieder fleißige Hände am Werk, um Weihnachtsbaumschmuck im Europadesign zu basteln. Landrat Klaus Pavel sowie die Mitarbeiterinnen des EUROPoint Ostalb konnten 13 Kinder vom Kindergarten Kleine Strolche aus Aufhausen mit ihren zwei Erzieherinnen im Landratsamt in Aalen begrüßen, um den bereitgestellten Weihnachtsbaum zu schmücken. Der selbst gebastelte Weihnachtsschmuck lässt den Baum nun europäisch glänzen und verbreitet so eine vorweihnachtliche Stimmung. Die Mitarbeiterinnen vom EUROPoint Ostalb führten die Kinder mit ihren Erzieherinnen durch das Ostalbkreishaus. Die Kinder besichtigten unter anderem die Hausdruckerei, den Großen Sitzungssaal und die Kantine. Nach dem Schmücken und der Hausführung gab es für die engagierten kleinen Dekorateure eine Stärkung mit Brezeln und Saft. Mit einem Büchergutschein darf sich der Kindergarten einen Wunsch erfüllen. Der EUROPoint Ostalb überreichte jedem Kind zusätzlich noch ein kleines europäisches Überraschungspaket. Der Weihnachtsbaum steht neben dem EUROPoint Ostalb im Erdgeschoss des Landratsamtes in Aalen und kann zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden.

Foto: Landratsamt Ostalbkreis

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach
Aktueller Baustellenplan für Aalen – Juni 2020
Der Piano-Mann auf dem Rathausdach