TELENOT sponsert fiftyFifty-Taxi

Aalen (wz). Einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro überreichte Alexander Kurz als Vertreter der Telenot Electronic GmbH kürzlich an Landrat Klaus Pavel und Michaela Conrad vom Geschäftsbereich Nahverkehr des Landratsamtes Ostalbkreis für das Verkehrssicherheitsprojekt „fiftyFifty-Taxi“. Die Firma trägt mit diesem Engagement dazu bei, dass junge Menschen im Alter bis zu 25 Jahren am Wochenende vergünstigt mit dem Taxi nach Hause fahren können. Landrat Klaus Pavel freute sich über diese Unterstützung und betonte, dass sich die Räder des „fiftyFifty-Taxis“ nur mit dem finanziellen Beitrag der Sponsoren weiter drehen können. „Telenot Electronic GmbH steht für zertifizierte Sicherheit, deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, zur Verkehrssicherheit von Jugendlichen im Ostalbkreis beizutragen“, begründete Alexander Kurz das Engagement.

 

• Das Bild zeigt v.l. Landrat Klaus Pavel, Alexander Kurz und Michaela Conrad.

Foto: Landratsamt Ostalbkreis

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

„Intonata“ und „VOLTissimo“
OB-Kandidatin Rita Ortler im Gespräch
Nominierung des parteifreien Kandidaten