Förderzusagen steigen auf 94,2 Millionen Euro an!

AALEN (PM) Die Förderbank des Bundes und der Länder, KfW, informierte Wahlkreisabgeordneten  Roderich  Kiesewetter  über  die  Förderung von Mittelstand und Privatpersonen im vergangenen Jahr in seinem Wahlkreis.
Die KfW hat 2018 wegen der guten Konjunktur die Förderung deutschlandweit  etwas  reduziert.  Im  Landkreis  Heidenheim stiegen die Förderzusagen jedoch von 66 Millionen Euro (2017) auf ein Fördervolumen von 94,2 Millionen Euro an!
Roderich  Kiesewetter: „Im  Landkreis  Heidenheim  gab  es  eine Steigerung bei den Gründerkrediten von 7 Millionen auf 10 Millionen in 2018. Das zeigt die Innovationskraft in unserer Heimat.
Insgesamt stieg die Höhe der Fördermittel im Bereich des Mittelstands von 28 Millionen Euro in 2017 auf 42,2 Millionen erheblich an. Besonders das Energieeffizienzprogramm wurde mit
28 Millionen sehr gut angenommen.
Besonders freut mich, dass sich im Bereich von Bauen und Wohnen für Privatpersonen  einiges getan hat. Insgesamt  flossen in diesen Bereich 51,7  Millionen  Euro an Förderzuschüssen  und
Förderkrediten.  Das  Baukindergeld,  das  ja  erst  im  September eingeführt wurde, wurde im Landkreis Heidenheim alleine im Jahr 2018 von 118 Familien abgerufen. Deutschlandweit gab es
hierbei bis zum Jahresende ca. 56.000 Förderzusagen.“ Wie  im  Jahr  2017  bereits,  lagen  die  Schwerpunkte  weiter  auf energieeffizientem  Bauen  und  Sanieren  (35,6  Millionen  Euro)
sowie auf Förderungen zum Kauf von Wohneigentum (12,7 Millionen Euro).
Kiesewetter:  „Die  Unterstützung  der  Familien  beim  Wohnen und Bauen durch den Bund ist ein wichtiger Baustein beim Einsatz für ausreichende Wohnmöglichkeiten. Ich freue mich auch über die Mittelstandsförderung. Der starke Mittelstand in unserer Region ist der Motor unseres Wohlstands und sorgt für Sicherheit bei den Familien.“

Foto: Privat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Martin Schulz SPD
Martin Schulz in Aalen
Das Festival der Superlative: Das Ostalb Festival 2019 in der Ostalb Arena
Zeit ist Gehirn – Beim Schlaganfall schnell reagieren!