Freitagsfilm für Frauen thematisiert gesellschaftlichen und sozialen Wandel in den 70er Jahren

AALEN (WZ). Am 30. November 17 Uhr wird der Freitagsfilm „Die göttliche Ordnung“ im Haus der Katholischen Kirche, Weidenfelder Straße 12 in Aalen vorgeführt. Thema wird der gesellschaftliche und soziale Wandel in den 70er Jahren sein, in dem sich die Protagonistin „Nora“ leidenschaftlich und öffentlich für die Durchsetzung des Frauenwahlrechts in der Schweiz einsetzt und hierzu entscheidend überzeugen muss. Eingeladen sind interessierte Frauen die sich auch im Anschluss darüber auszutauschen können. Anmeldungen bis spätestens 30. November, 11.30 Uhr bei keb Ostalbkreis unter Telefon 073 61/ 5 90 30.

Foto: privat

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Schwere Sturmschäden – Stiftung Schloss Fachsenfeld ruft zu Spenden auf
In Wasseralfingen entsteht Wohnraum für bis zu 350 Menschen
Willkommen in der BRD – Stadt Aalen begrüßte 15 neue Bundesbürger