Vortrag, Reformhaus, frisch gepresste Pflanzensäfte, Heilkräfte, Therapeutische Wirkung

Frisch gepresste Pflanzensäfte

NÖRDLINGEN (RED). Müdigkeit? Abgespanntheit? Träge Verdauung? Gelenkprobleme? Allergien und Unverträglichkeiten? Die Folgen von Stoffwechselstörungen können vielfältig sein! Peter Emmrich, Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Zusatzbezeichnungen Homöopathie, Naturheilverfahren, Akupunktur, Manuelle Medizin, Sportmedizin und Palliativmedizin konnte vom Reformhaus Astrid Grunert als Referent gewonnen werden und fesselte die Besucher vor Kurzem im gut gefüllten Sparkassensaal mit seinem Wissen über die wertvollen Heilkräfte und die therapeutische Wirksamkeit frisch gepresster Pflanzensäfte. Frischpflanzensaftkuren können auf ganz natürliche Weise körperliche Beschwerden lindern und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Und sie können uns unterstützen, mit Stress und anderen Belastungen besser umzugehen. Jetzt im Frühling eignet sich die vier-wöchige Stoffwechsel-Aktiv-Kur bestehend aus den Frischpflanzensäften Löwenzahn, Artischocke, Schwarzrettich und Brennessel. Im Reformhaus Astrid Grunert werden Sie dazu exzellent beraten.

 

 

 

Bildunterschrift:      Peter Emmrich referierte über die Heilkräfte von frisch gepressten Pflanzensäften.      FOTO:     privat

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli
Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach
Aktueller Baustellenplan für Aalen – Juni 2020