Gedenkveranstaltung 75 Jahre Frieden

Aalen (wz). Am 8. Mai sind es 75 Jahre, dass der Zweite Weltkrieg endete. „Seither haben wir in unserem Land Frieden, ein Geschenk, für das wir dankbar sein dürfen, dass uns aber stets neu für die Bewahrung des Friedens kämpfen lässt“, so Aalens Stadtpfarrer Bernhard Richter. Die Evangelische und Katholische Kirche und die Stadt Aalen werden am Freitag, 8. Mai, um 18 Uhr am Mahnmal auf der Schillerhöhe ein kleine gottesdienstliche Feier abhalten mit Pfarrer Bernhard Richter und Pfarrer Wolfgang Sedlmeier. Oberbürgermeister Thilo Rentschler wird eine Ansprache halten. Der Posaunenchor unter Leitung von Wolfgang Böttiger wird die Feier musikalisch gestalten. Auch ein Gedenken mit Läuten der Glocke wird zur Feier dazugehören.  Die Gedenkfeier ist nach dem Versammlungsrecht genehmigt und es darf dazu eingeladen werden!

Foto: Georg Lindner

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Bläse: Bis Ende März werden alle Heime durchgeimpft sein
Baumlehrpfad lädt zum Erkunden ein
Kreisimpfzentrum (KIZ) im Ostalbkreis startet am kommenden Freitag, 22. Januar