Brasilien, Orchester, Nördlingen, Knabenkapelle, Rieser Musikschule, Stadtsaal

Gemeinschaftskonzert im Stadtsaal

NÖRDLINGEN (RED). Schon zum zweiten Mal gastiert das brasilianische Jugendorchester „Camerata Ivoti“ in Nördlingen. Die jungen Musikanten aus der Nähe von Sao Paulo sind nach 2012 wieder einmal auf großer Europa-Tournee.

Die jungen Musikanten besuchen neben den Großstädten Hamburg, Berlin oder Salzburg auch ihre Partnerstadt Rottenbuch in Oberbayern und sind deshalb zum zweiten Mal in Nördlingen zu Gast. Die 16 Schülerinnen und Schüler, sowie ihre Betreuer sind bei Eltern von Gymnasiasten des Theodor-Heuss-Gymnasiums untergebracht. Gemeinsam mit dem brasilianischen Jugendorchester musiziert am Samstag, 2. Februar, die Rieser Musikschule und die Knabenkapelle. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Nach derzeitigem Planungsstand beginnt die Knabenkapelle auf der Bühne im Stadtsaal und im Anschluss daran zeigt das Projektorchester der Rieser Musikschule ihr musikalisches Können. Nach der Pause werden die hervorragend ausgebildeten jungen Musikanten der „Camerata Ivoti“ das Musikprogramm bestreiten.

Der Eintritt zu diesem internationalen Gemeinschaftskonzert im Stadtsaal ist frei, Spenden sind willkommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:    Die Stadt Nördlingen und der Freundeskreis des Theodor-Heuss-Gymnasiums sowie die Rieser Musikschule freuen sich auf den Besuch der jungen Brasilianischen Musikanten.      FOTO:   Stadt Nördlingen

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Konzert mit den Nürnberger Symphonikern
Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli
Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach