Gottesdienst mit dem Chor „Collegium Alba“

Am Sonntag, 12.Mai feiert die evangelische Kirchengemeinde in Bolheim um 10:00 Uhr mit dem Chor „Collegium Alba“ einen besonderen Gottesdienst:

(pm). Der Chor „collegium alba“ aus Giengen widmet sich anspruchsvoller, alter und neuer, vorwiegend geistlicher a capella Musik. Das Ensemble besteht aktuell aus ca. 20 jungen Sängern und Sängerinnen im Alter zwischen 17 und 25 Jahren. Gegründet wurde der Chor im September 2018 von 6 ehemaligen Sängern des Neuen Kammerchors Heidenheim mit der Intention die Chormusik gemeinsam auch in Zukunft fortsetzen zu können und zusammen neue anspruchsvolle Literatur zu erarbeiten. Die Sänger treffen sich alle zwei Wochen für 3,5 Stunden zur Probe in der Musikschule Giengen. Die musikalische Leitung ist hierbei auf zwei Dirigenten, Christian Zenker und Sören Gieseler, aufgeteilt. Christian Zenker ist Gesangslehrer an der Musikschule Giengen sowie freischaffender Profitenor. Sören Gieseler ist Organist und Komponist, der sich derzeit im Studium der Kirchenmusik an der Musikhochschule Stuttgart befindet. Die organisatorische Arbeit wird von den sechs Gründungsmitgliedern mit freundlicher Unterstützung der Musikschule Giengen geleistet. Der eigene Anspruch ist sehr hoch. Deswegen stehen neben kleineren Auftritten auch zwei große Konzerte im Oktober 2019 bevor, bei denen das gemeinsam erarbeitete Programm präsentiert wird.

„Collegium Alba“ wird im Gottesdienst einzelne Stücke vortragen – herzliche Einladung!

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Bischof Gebhard Fürst erinnert an Krieg in Syrien
Die Sektkorken knallen lassen
Trochtelfinger Schlössle ist „entrüstet“