Klasse2000 Flachslanden

Grundschule Flachslanden nimmt an „Klasse2000″ teil

FLACHSLANDEN (ASC). Die größten Gesundheitsprobleme in unserem Land gehen heute von einem Lebensstil aus, der auf Dauer schadet: Stress, mangelnde Bewegung, unausgewogene Ernährung sowie Konsum von Tabak, Alkohol und anderen Drogen. Genau hier setzt das Projekt „Klasse2000″ an, das in Deutschland am weitesten verbreitete Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtprävention in der Grundschule. Beim Projekt lernen die Kinder wie wichtig es ist, sich gesund zu ernähren, sich zu bewegen und zu entspannen, sich selber zu mögen und Freunde zu haben. Ihnen wird beigebracht kritisch zu denken und wie sie Probleme und Konflikte lösen können. Dafür kommen speziell ausgebildete Gesundheitsförderer zwei bis dreimal im Schuljahr mit Experimenten und Spielen im Gepäck in die Klassen. Seit 2017 nimmt die Grundschule Flachslanden am Programm teil. Den Auftakt machte heuer eine erste Klasse. Dieser stattete die Gesundheitsförderin Karin Brenner einen Besuch ab.

Mitgebracht hatte sie unter anderem Atemtrainer, mit denen die Kinder versuchen sollten einen Ball in der Luft schweben zu lassen. Finanziert wird Klasse2000 über Spenden und Fördergelder. In der Stadt und im Landkreis Ansbach ermöglicht der Ansbacher Lions-Club 35 Schulklassen die Teilnahme am Programm. Dafür schüttet der Club rund 10.000 Euro im Jahr aus, wie Präsident Robert Zahn erklärte.

Er war gemeinsam mit Bürgermeister Hans Henninger in die Flachslandener Grundschule gekommen, um sich vom Projekt live zu überzeugen. Prävention kann gesamtgesellschaftlich nur gelingen, weiß Präsident Robert Zahn, wenn wirksame Programme möglichst weit verbreitet werden und das sei mit Klasse2000 der Fall. Seit 1991 hat das Programm mehr als 1,3 Millionen Grundschulkinder erreicht. Allein im Schuljahr 2017/2018 nahmen über 21.000 Klassen mit mehr als 480.000 Kindern aus 3.768 Schulen teil.

Foto: Bewegung macht vor allem gemeinsam Spaß, weiß auch der amtierende Präsident des Lions-Club Ansbach Robert Zahn und nahm rege an der Unterrichtsstunde von Klasse2000 in der Grundschule Flachslanden teil. Foto: privat

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Pathologie Ansbach
Pathologie Ansbach errichtet Neubau im TIZ
CSU-Kreisversammlung Ansbach
Kreishauptversammlung der CSU
Künstliche Nisthilfe für Störche