Ostalbkreis (wz). Am Gründonnerstag, 9. April startet pünktlich um 15:00 Uhr die erste Verdopplungsaktion der Kreissparkasse Ostalb in diesem Jahr auf www.gut-fuer-die-ostalb.de. Über 270 Projekte können von dieser Aktion profitieren. Gerade in Zeiten der Coronakrise sind sehr viele Vereine und Institutionen auf Spenden angewiesen, um ihre wichtigen Vorhaben realisieren zu können. Es gibt sogar einige regionale Projekte, die speziell während der Coronakrise helfen wollen. Zum Beispiel die „Helden für Helden“-Initiative des Ostalbkreises und ein Projekt des DRK Kreisverbandes Aalen zur Unterstützung im Kampf gegen Corona. Sparkassenchef Andreas Götz: „Wir freuen uns auf zahlreiche Spenderinnen und Spender, die auf Gut für die Ostalb viel Gutes bewirken können. In schwierigen Zeiten wie diesen sind Solidarität und die Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements in Vereinen und Institutionen wichtiger denn je.“ Wichtig für die Spender ist es schnell zu sein und pünktlich um 15:00 Uhr die Online-Spende auf den Weg zu bringen, denn erfahrungsgemäß ist das 10.000 Euro-Verdopplungsbudget der Sparkasse bereits nach einigen Minuten verteilt. Verdoppelt werden Einzelspenden von bis zu 50 Euro.

Foto: Kreissparkasse Ostalb

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Auf ins Spiesel – Aalener Freibadsaison startet am 20. Mai
Eisenschmieden erlernen – Schmiedekurs am 21. und 22. Mai im Alamannenmuseum
Rekrutierung angelaufen – Wer will römischer Soldat werden? Römerlager am 14. und 15. Mai