Wochenzeitung - Aalen - Ramstal Wanderung

Gute Stimmung, tolle Ausblicke

REMSTAL (RED). Über Stock und Stein, durch Wiesen, Wälder und über Hügel und Felder ging es am Donnerstag, 10. Mai, für mehr als 700 Teilnehmer der 24|12-Stunden-Wanderung durchs Remstal.

Gut gelaunt und voller Tatendrang trudelten die Teilnehmer der 65 Kilometer-Etappe ab 22.30 Uhr am Startpunkt in Lorch-Waldhausen ein. Mit grüner Mütze, Buff-Tuch und Stirnlampe gewappnet, warteten die rund 350 Wanderer gespannt auf den Startschuss. Nach einer kurzen Begrüßung folgte eine Kurzandacht des Schola Cantorum Lorchensis. Begleitet von gregorianischen Gesängen machten sich Wanderer dann pünktlich um Mitternacht gemeinsam mit insgesamt 51 Wanderführern auf die Strecke des neuen Remstal-Wegs. Gleich zu Beginn setzte sich eine kleine Wandergruppe ab und animierte auch die restlichen Teilnehmer zügig zu gehen. Schon bei der ersten großen Pause in Urbach war klar, dass die geplanten Öffnungszeiten der Versorgungsstationen deutlich vorverlegt werden müssen. Bereits nach knapp 13 Stunden kamen die Ersten im Ziel in Remseck am Neckar an. Belohnt wurden die Läufer mit einer Pasta-Party, kühlen Getränken und einer Urkunde, die von Remsi, dem Gartenschau-Maskottchen, überreicht wurde.

Auch bei der 12 Stunden-Wanderung von Schwäbisch Gmünd-Kleindeinbach nach Essingen hatten die Ausrichter Glück. Eigentlich waren heftige Unwetter mit Blitz, Donner und Regen vorhergesagt, doch los ging es bei strahlendem Sonnenschein. Landrat Klaus Pavel begrüßte die rund 400 Teilnehmer.
Das Feld wurde nach dem Massenstart zwar auch bald auseinander gezogen, doch spätestens an den Versorgungsstationen fanden sich immer wieder fast alle gemeinsam ein. Am 10. Mai beginnt die Remstal Gartenschau 2019. Dann wird der neue Remstalweg, auf dem die Wanderer schon ein Jahr vorher wandern konnten, offiziell eröffnet.

Bildunterschrift: Diese Wanderer schafften es bis nach Essingen, der östlichsten teilnehmenden Gemeinde der Gartenschau. Foto: bebop media

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Wochenzeitung, Aalen, Hochschule, Ostalbarena
Digitale Mastermesse am Mittwoch an der Hochschule Aalen
Ostalbkreis überschreitet 7-Tage-Inzidenz von 50 Corona-Neuinfektionen – weitere Beschränkungen gelten ab Samstag
Kulturwochen Aalen 2020 – AALEN Festival Orchester spielt am Freitag um 18 und 20 Uhr