WochenZeitung Altmühlfranken, Evangelische Landjugend, Weißenburg, Mitarbeitendenwochenende

Ich bin ja kein Rassist, aber …

WEISSENBURG (RED). Am Mitarbeitenden-Wochenende der Evangelische Jugend Weißenburg gingen die Teilnehmenden der Wirkung von (Stammtisch-) Parolen auf den Grund.

Mit folgenden Fragen haben sie sich auseinandergesetzt: Wie entstehen Vor-Urteile, welche Funktion erfüllen diese und wie kann Diskriminierung und Rassismus begegnet werden. Zum Beispiel kann auch mal ein klares „Nein“ helfen, Parolen entgegenzuwirken. Dabei ist das Eintreten für Menschenwürde – d.h. Gottes gelebter Menschenfreundlichkeit – die Grundhaltung. Die gelernten Inhalte wurden auch gleich bei Rollenspielen angewandt. Als Referent wurde Jürgen Kricke von der Evangelischen Landjugend eingeladen (www.plurability.de.).

Bildunterschrift: Mitarbeitenden-Wochenende der Evangelischen Jugend Weißenburg. Foto: Ramona Leibinger

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Roth, Kulturfabrik, Michael Fitz
Michael Fitz macht Musik, die die Seele berührt
WochenZeitung Altmühlfranken, Wassertrüdingen, Gartenschau
Tag des sozialen Miteinanders – Mitwirkende einigen sich auf Programm
Energieversorgung, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Investitionen
Hohe Versorgungsqualität im Netzgebiet