Internationaler Tag der Putzfrau: Die schönste Art, Danke zu sagen!

HEIDENHEIM (RED). Waschen, putzen und aufräumen sind nur einige der Tätigkeiten, die eine Putzhilfe erledigt und damit täglich Familien entlastet. Dank dieser Unterstützung bleibt Eltern mehr Zeit für ihre Kinder und gemeinsame Aktivitäten. Betreut.de wollte wissen, über welche Form der Anerkennung sich die beschäftigten Alltagshelden am meisten freuen und hat anlässlich des Internationalen Tags der Putzfrau am 8. November eine kleine Blitzumfrage in seiner Community gemacht.  Ein kleines persönliches Dankeschön ist ein Zeichen der Wertschätzung und wirkt sich immer positiv auf ein gutes Miteinander aus. Besonders beliebt unter den befragten Putzhilfen sind ein kleiner finanzieller Bonus oder einige liebe Worte der Danksagung. Auch ein Gutschein sorgt für viel Freude und wird als schönes Zeichen der Anerkennung empfunden. Erst dann folgen Blumen, Süßigkeiten oder etwas Selbstgemachtes, welche den Putzhilfen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Grundsätzlich gilt: Die wohl größte Anerkennung für die geleistete Unterstützung ist ein angenehmes Arbeitsumfeld und ein freundlicher Umgang. Die Umfrage in der Community zeigt, dass Putzhilfen sich sehr darüber freuen, wenn Ihnen Utensilien an die Hand gegeben werden, die sie bei ihren Tätigkeiten unterstützen. So sind nicht nur Putzhandschuhe eine nützliche Aufmerksamkeit, sondern auch hautverträglichere Bio-Reinigungsmittel.

Fazit: Ein attraktives Arbeitsumfeld und ein kleines Dankeschön bedeuten keinen großen Aufwand, sorgen aber auf der anderen Seite für ein schönes Gefühl der Anerkennung, nicht nur am Tag am Putzfrau. So entstehen langfristige Partnerschaften zwischen Auftraggebern und Haushaltshilfen, von denen alle gemeinsam profitieren.

FOTO: Jessica Peterson 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Gewinnspiel – VfR Aalen Fangrüße im Kaufland Aalen
EUROPoint Kalender Fotografen Ehrung
Europa-Kalender 2019 jetzt erhältlich
Theater Ellwangen Känguru Chroniken
Theater in Ellwangen: Die Känguru-Chroniken