7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis über 10 – ab 28. Juli gilt Inzidenzstufe 2

Ostalbkreis (wz). Die 7-Tage-Inzidenz lag im Ostalbkreis am Dienstag, 27. Juli, bei 11,5 und damit den fünften Tag in Folge über dem Schwellenwert von 10. wie das Landratsamt Ostalbkreis mitteilt. Grundlage für die Feststellung sind die ausgewiesenen Zahlen des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg. Das Landratsamt Ostalbkreis hat deshalb heute die fünfmalige Überschreitung des Inzidenzwerts 10 amtlich festgestellt und auf seiner Homepage öffentlich bekanntgemacht. Der Ostalbkreis rutscht damit von der bisherigen Inzidenzstufe 1 in die Inzidenzstufe 2. Damit gelten ab Mittwoch, 28. Juli, die verschärften Maßnahmen der Inzidenzstufe 2, die in der Übersicht des Landes mit Stand 26. Juli 2021 zusammengefasst sind:

https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/210625_Auf_einen_Blick_DE.pdf

Das Land Baden-Württemberg stellt zu den einzelnen Lebensbereichen bzw. zur Corona-Verordnung eine umfangreiche FAQ-Liste auf seiner Homepage zur Verfügung:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-corona-verordnung/ 

Erst wenn der Ostalbkreis die 7-Tage-Inzidenz von 10 an fünf Tagen in Folge wieder unterschreitet, würden wieder die Lockerungen der Inzidenzstufe1 gelten.

 

Foto: pixabay

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Brezeln gratis für alle Radpendler
Den Garten verschönern und der Natur helfen – Stadt Aalen bezuschusst Baumpflanzungen
Streuobst: Nichts verkommen lassen – gelbe Bänder an Obstbäumen weisen den Weg