der gestiefelte Kater, Kinderstück, Theater, Stadtsaal

Kinderstück im Stadtsaal

NÖRDLINGEN (STV). Das beliebte Märchen „Der gestiefelte Kater“ führt das Landestheaters Schwaben aus Memmingen mit großer Besetzung auf. Im Team sind 15 Schauspieler, bzw. Mitarbeiter für Maske und Inszenierung. Die Vorstellung dauert 75 Minuten ohne Pause und ist für Kinder ab fünf Jahre geeignet. Der gestiefelte Kater ist eines der bekanntesten und beliebtesten Märchen der Brüder Grimm und ein poetisches und zauberhaftes Vergnügen für die ganze Familie. Thomas Freyer erzählt die Geschichte vom Kater, der seinem Herrn ein besseres Leben verschaffen will, in einer behutsamen wie humorvollen Adaption. Das zutiefst unterschätzte Tier, das sich den Menschen in jeder Hinsicht überlegen zeigt, macht Mut zu Veränderung und lässt Träume wahr werden.

Karten zum Preis von sieben Euro sind bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen erhältlich oder können im Internet auf www.ticket.noerdlingen.de reserviert werden. Die Tageskasse ist am Mittwoch, 28. November, ab 14 Uhr geöffnet. Vorstellungsbeginn ist um 15 Uhr.

 

 

 

Bildunterschrift: Das Landestheater Schwaben aus Memmingen kommt nach Nördlingen und spielt das Märchen der Brüder Grimm „Der gestiefelte Kater“. FOTO:  Stefan Löber

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli
Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach
Aktueller Baustellenplan für Aalen – Juni 2020