WochenZeitung Altmühlfranken, Weißenburg, Gunzenhausen, KKB-Woche

KKB-Info-Woche bis 26. Oktober

Pflege (be-)trifft jeden – Tipps und Tricks für diese Herausforderung

GUNZENHAUSEN/ WEISSENBURG (RED). Im Rahmen der KKB-Infowoche informiert das Klinikum Altmühlfranken rund um das Thema „Pflege“.

Noch bis 26. Oktober öffnen zum fünften Mal die Mitgliedskliniken der Klinik Kompetenz Bayern eG (KKB) ihre Türen zur gemeinsamen KKB-Info-Woche. Dieses Jahr steht das Thema „Pflege (be-)trifft jeden“ im Mittelpunkt.

Am 25. Oktober, von 12.00 bis 16.00 Uhr, gibt die Gesundheits- und Krankenpflegerin Tamara Betz, die derzeit ein Studium der Pflegewissenschaften absolviert, im Eingangsbereich des Klinikum Altmühlfranken Weißenburg wertvolle Tipps und praktische Anleitung zu „Bettlägerigkeit vermeiden- was können Angehörige/Pflegende tun?“ Unterstützend mit dabei sind Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege Weißenburg.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bildunterschrift: Motiv der KKB-Infowoche 2018 zum Thema „Pflege (be)trifft jeden“. Foto: Klinikum Altmühlfranken

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

WochenZeitung Altmühlfranken, Wassertrüdingen, Gartenschau
„Kunstpreis Skulptur“ der Gartenschau Wassertrüdingen 2019:
WochenZeitung Altmühlfranken, Gunzenhausen, Ausstellung, M11, Reiner Grunwald, Works
Malerei von Reiner Grunwald
WochenZeitung Altmühlfranken, Wassertrüdingen, Hochwasserschutz
Hochwasserschutz in der Wörnitzaue