DINKELSBÜHL (RED). Am zweiten Sonntag im Mai wird traditionell der Muttertag gefeiert. Mütter, Mamas und natürlich alle Omas freuen sich dann besonders über Aufmerksamkeiten. Zum Verwöhnprogramm gehört in Dinkelsbühl seit jeher das Muttertagskonzert der Knabenkapelle. Ein Dankeschön für Unterstützung und Ermutigung, die die Buben der Knabenkapelle von ihren Eltern und Großeltern erfahren, zur Freude der vielen Zuhörer. Mit einem abwechslungsreichen Programm zeigen die jungen Musiker die ganze Bandbreite ihres Könnens. Und das reicht von den bekannten Märschen und traditioneller Blechmusik, von der Klassik zur Moderne, bis zu Rock, Pop und Musicalmelodien.

Die Dinkelsbühler wissen es, Gäste sind immer wieder höchst überrascht: die Knabenkapelle ist nicht nur was fürs Auge in ihren schmucken Rokoko-Uniformen, sie ist ein echter Ohrenschmaus und weiß ihr Publikum zu begeistern. So auch am Sonntag, 12. Mai, wenn die Buben um 11.15 Uhr am Weinmarkt vor der Schranne virtuos aufspielen.

Foto: Das Muttertagskonzerts der Dinkelsbühler Knabenkapelle vor der Schranne ist bereits Tradition. Fotografin: Ingrid Wenzel

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

LIMESEUM-Aktionstag
vhs Ansbach 100 Jahre
100 Jahre Volkshochschule
IHK Standortumfrage
Gute Gesamtbewertung für Mittelfranken