Kreisjugendring Ostalb und Heidenheim erhalten Erlös des Young Industrial Art Awards Ostwürttemberg

ELLWANGEN (PM) . 3.000 Euro kamen durch den Verkauf von Kunstobjekten zusammen, die AUSZUBILDENDE aus Industrieunternehmen im zweiten Lehrjahr im Rahmen des Young Industrial Art
Awards Ostwürttemberg 2017 mit Unterstützung ihrer Unternehmen und Künstlern aus der
Region gefertigt hatten. Diese Summe erhielten nun nach Ausstellungsende und DEM Verkauf der Objekte der Kreisjugendring Ostalb e. V. und der Kreisjugendring HEIDENHEIM e. V. je zur Hälfte. Klaus Pavel, Landrat des Ostalbkreises und Schirmherr des Awards, Michaela Eberle, Hauptgeschäftsführerin der IHK Ostwürttemberg, sowie Andrea Hahn VON der Wirtschaftsförderung des Ostalbkreises als Vertreter der auslobenden Akteureüberreichten den Vertretern DES KreisjugendringsSchecks in Höhe von je 1.500 Euro. Ausgelobt wurde der Award im Jahr 2017 im Zuge der Industriewoche Baden- Württemberg, die die Innovationskraft mittelständischer Unternehmen in Baden- Württemberg darstellen wollte. Ideengeber des Awards war der Wirtschaftsbeauftragte des
Ostalbkreises, Rainer Fünfgelder. Unterstützt und durchgeführt wurde der Award vom
Ostalbkreis, der IHK Ostwürttemberg, dem Arbeitgeberverband Südwestmetall
Bezirksgruppe Ostwürttemberg und dem Landkreis Heidenheim. Sechs Unternehmen – Mapal Dr. Kress KG, RUD Ketten Rieger & Dietz, SHW Werkzeugmaschinen GmbH, Paul
Hartmann AG, Eberspächer Prototechnik GmbH, Robert Bosch Automotive Steering GmbH
– nahmen mit insgesamt 46 Auszubildenden am Wettbewerb teil. Der erste Preis im
Wettbewerb ging an die Teilnehmer der Eberspächer Prototechnik GmbH in Schwäbisch
Gmünd. Weitere Informationen zum Award unter http://www.young-industrial-art-award.de/

Foto: Privat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Den Garten verschönern und der Natur helfen – Stadt Aalen bezuschusst Baumpflanzungen
Streuobst: Nichts verkommen lassen – gelbe Bänder an Obstbäumen weisen den Weg
Der Ostalbkreis steigt um aufs E-Lastenrad – Cargobike Roadshow vor dem Landratsamt in Aalen