Landkreisverwaltung nimmt ab Montag wieder Normalbetrieb auf

Ostalbkreis (wz). Alle Dienststellen des Landratsamts Ostalbkreis sind ab Montag, 11. Mai, zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar und ein Besuch der Dienststellen ist ab diesem Zeitpunkt auch wieder ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. „Wir freuen uns, dass wir damit einen weiteren Schritt zurück zu einem weitgehend normalen Verwaltungsbetrieb gehen können“, betont Landrat Klaus Pavel. „Allerdings bitten wir Sie, beim Besuch unserer Dienststellen möglichst einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und auch weiterhin das Abstandsgebot und die Hygieneregeln einzuhalten.“ Desinfektionsmittelspender sind in den Eingangsbereichen der Dienstgebäude aufgestellt.

Foto: Georg Lindner

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Bläse: Bis Ende März werden alle Heime durchgeimpft sein
Baumlehrpfad lädt zum Erkunden ein
Kreisimpfzentrum (KIZ) im Ostalbkreis startet am kommenden Freitag, 22. Januar