VR-Bank Mittelfranken West eG Ansbach Vortrag

Maschinen sind die Zukunft!?

ROTHENBURG (RED). Auf Einladung der VR-Bank Mittelfranken West eG sprach Hans Jörg Naumer, Global Head of Capital Markets & Thematic Research Allianz Global Investors, über die Kapitalanlage in einer veränderten Welt voller Maschinen und Robotern. „Lasst die Maschinen für uns arbeiten“, war eine seiner Kernaussagen. Die Arbeits- und Einkommenssituation verändert sich grundlegend – weniger Erwerbstätige aufgrund des demographischen Wandels, die Niedrigzinsphase und der technologische Fortschritt sind hierfür die wichtigsten Gründe. Ist Deutschland auf dem Weg in die Altersarmut? Immerhin haben die Deutschen rund 40 % ihres Vermögens als Bargeld, auf Girokonten oder Tagesgeldkonten angelegt und erhalten hierfür keine oder nur wenig Rendite. Hier müsse ein Umdenken stattfinden, so Naumer.

Der Kapitalmarktexperte zeigte zudem die riesige Dynamik in der Technologie auf. Immer mehr Speicherkapazität bei immer günstigeren Preisen, dramatische Einsparungen durch den Einsatz von Robotern – „dies müssen wir für uns nutzen, denn aufhalten können wir diesen Prozess nicht“. Der Experte empfahl die Beimischung von Aktien in der Geldanlage und dabei auch die technologische Entwicklung zu beachten: „Es ist an der Zeit, die Brücke zwischen Kapital und Arbeit zu schlagen.“

Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Walther, der mit Hans-Jörg Naumer gut befreundet ist, bedankte sich für die vielen Impulse und auch für die Fakten die zum Nachdenken anregen. Die Mitglieder und Kunden im vollgepackten Theatersaal des Wildbades in Rothenburg äußerten ihr großes Interesse mit vielen Fragen an den Experten und sorgten für eine rundum gelungene Veranstaltung

Foto: Das Führungsgespann der VR-Banken mit Hans Jörg Naumer. Foto: VR Bank Mittelfranken West EG

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

ANsWERK – Digitales Gründerzentrum Stadt und Landkreis Ansbach geht an den Start
Stadtjubiläum Ansbach lädt zu „Gesichter einer Stadt“ ein
Café Nostalgie